Firmendaten von Altea Software GmbH

Altea Software GmbH
Siemensstr. 29
39100 Bozen

MwSt. 01587030212
Eingetragen im Firmenregister von Bozen
Eintragungsnummer (REA-Nummer): BZ 130680
Gesellschaftskapital 10.000 Euro eingezahlt.

Zertifizierte E-Mail Adresse (PEC): alteabz@pec.it

DATENSCHUTZERKLÄRUNG – RECHTE DER NUTZER

Auf dieser Seite wird die Art und Weise der Verwaltung der Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer dargestellt, die die Website aufrufen.

Diese Datenschutzerklärung erfolgt auch im Sinne des Art. 13 der italienischen gesetzesvertretenden Verordnung (d.lgs.) Nr. 196 vom 30. Juni 2003 für alle Personen, die auf die persönlichen Webservices zugreifen, die unter folgender Adresse elektronisch zugänglich sind: http://www.altea.it/

Die Datenschutzerklärung gilt nur für die Website http://www.altea.it/ und nicht auch für die anderen Websites, die der Nutzer eventuell über Links aufruft.

Die Datenschutzerklärung orientiert sich auch an der Empfehlung Nr. 2/2001 vom 17. Mai 2001, die die europäischen Datenschutzbehörden, die in der nach Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG eingesetzten Datenschutzgruppe zusammengeschlossen sind, formuliert haben, um die Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten und insbesondere die Modalitäten, Fristen und die Natur der Informationen festzulegen, die die Inhaber der Datenverarbeitung den Nutzern liefern müssen, wenn sich diese mit der Website, unabhängig aus welchem Grund, verbinden.

Die Empfehlung sowie eine Zusammenfassung ihrer Zwecke sind auf anderen Seiten dieser Website wiedergegeben.

DER “INHABER” DER DATENVERARBEITUNG

Nach Aufrufen dieser Website können Daten über identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden.

Der “Inhaber” der Verarbeitung dieser Daten ist Altea Software GmbH, Bozen.

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den Webservices dieser Website erfolgt am oben genannten Sitz und wird nur von Fachpersonal des mit der Datenverarbeitung beauftragten Büros durchgeführt beziehungsweise von Personen, die mit gelegentlichen Wartungsarbeiten beauftragt werden.

Die aus dem Webservice stammenden Daten werden weder übermittelt noch verbreitet.

Die personenbezogenen Daten, die die Nutzer bei der Anfrage um Zusendung von Informationsmaterialien mitteilen, werden nur für die Erbringung der angeforderten Leistung verwendet und Dritten dann mitgeteilt, wenn es für diesen Zweck notwendig ist.

ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

Navigationsdaten

Die für die Funktion dieser Website benötigten EDV-Systeme und Software-Verfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung notwendigerweise mit dem Einsatz von Internet-Kommunikationsprotokollen verbunden ist.
Es handelt sich um Informationen, die nicht zur Verknüpfung mit identifizierten Personen erfasst werden, sondern die aufgrund ihrer Beschaffenheit über die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz Dritter eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen können.
Zu diesen Datenkategorien gehören IP-Adressen oder die Domainnamen der Computer, die die Nutzer für die Verbindung mit der Website nutzen, die URI (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anforderung, die zur Übermittlung der Anforderung an den Server eingesetzte Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gelieferten Antwort aufzeigt (erfolgreich, Fehler usw.) sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computer-Konfiguration des Nutzers beziehen.
Diese Daten werden nur zum Zweck der Erhebung anonymer statistischer Informationen über die Nutzung der Website und zur Kontrolle ihrer korrekten Funktion verwendet. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können zur Feststellung einer Haftung im Fall von eventuellen EDV-bezogenen Straftaten zum Schaden der Website verwendet werden: Vorbehaltlich dieses Falls werden die Daten über die Web-Kontakte derzeit nicht länger als sieben Tage gespeichert.

Vom Nutzer freiwillig gelieferte Daten

Das freiwillige und ausdrückliche, nicht verlangte Zusenden von E-Mails an die auf dieser Website genannten Adressen führt zur Erfassung der Adresse des Absenders, die notwendig ist, um die Anfragen beantworten zu können, sowie zur Erfassung eventueller anderer personenbezogener Daten, die in der Mail enthalten sind.
Auf den einzelnen Seiten dieser Website, die für besondere Leistungen eingerichtet wurden, die auf Anfrage geliefert werden, finden sich jeweils spezifische zusammenfassende Informationen.

COOKIES

Die Website erfasst in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten der Nutzer.
Cookies werden nicht zur Übermittlung von Informationen persönlicher Natur verwendet. Es werden auch keine sog. dauerhaften Cookies irgendwelcher Art oder Systeme zur Verfolgbarkeit des Nutzer eingesetzt.
Die Verwendung sog. Sitzungs-Cookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Nutzers gespeichert und mit Schließung des Browsers gelöscht werden) ist streng auf die Übermittlung von Sitzungskennungen beschränkt (diese bestehen aus Zufallszahlen, die der Server generiert), die für das sichere und effiziente Navigieren auf der Website notwendig sind.
Mit Verwendung der sog. Sitzungs-Cookies auf dieser Website wird der Einsatz anderer IT-Techniken vermieden, die für die Vertraulichkeit in Bezug auf das Navigieren der Nutzer potenziell negative Folgen haben können. Diese Art von Cookies lässt keine Erfassung personenbezogener Daten zur Identifizierung des Nutzers zu.

FREIWILLIGE MITTEILUNG VON DATEN

Abgesehen von den obigen Ausführungen über die Navigationsdaten steht es dem Nutzer frei, die personenbezogenen Daten zu liefern, die in den Anfrageformularen an den Garanten enthalten sind oder in Kontakten mit der zuständigen Stelle wegen Zusendung von Informationsmaterial oder anderen Mitteilungen angeben sind.
Wenn diese Daten nicht mitgeteilt werden, kann dies jedoch dazu führen, die gewünschte Leistung nicht zu erhalten.

MODALITÄTEN DER DATENVERARBEITUNG

Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten Mitteln für die Zeit verarbeitet, die für das Erreichen der Zwecke, für die sie erhoben wurden, absolut notwendig ist.

Es werden besondere Sicherheitsmaßnahmen eingehalten, um den Verlust der Daten, den unrechtmäßigen oder nicht ordnungsgemäßen Gebrauch und den unerlaubten Zugriffe zu verhindern.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, habe das Recht, jederzeit die Bestätigung über das eventuelle Vorhandensein dieser Daten zu erhalten sowie ihren Inhalt und ihren Ursprung zu erfahren, ihre Genauigkeit zu prüfen oder ihre Ergänzung oder Aktualisierung beziehungsweise ihre Berichtigung zu verlangen (gemäß Art.7 ital. Gesetz Nr. 196/2003).

Gemäß demselben Artikel besitzen sie das Recht, die Löschung, Anonymisierung oder Sperrung der Daten zu fordern, die in Verletzung des Gesetzes verarbeitet wurden. Außerdem können sie sich aus berechtigten Gründen immer der Verarbeitung dieser Daten widersetzen.

Diesbezügliche Anfragen und Forderungen sind an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung zu richten:
info@altea.it

Die Webseite altea.it befindet sich auf einem Server der Altea Software GmbH.