Die Webseite überprüfen mit einer sachlichen
Analyse – für Ihren Erfolg

Niemandem gefällt es, wenn ein Außenstehender im eigenen Haus Kontrollen durchführt, ganz gleich, ob es sich um ein Unternehmen oder eine Homepage handelt. Und doch kann man mit einer regelmäßigen Überprüfung der Homepage Geld sparen und man bleibt vor allem wettbewerbsfähig. Es ist ein bisschen wie ein Kontrolltermin beim Zahnarzt: Niemand geht gern hin, und doch hat er nur Vorteile; denn wenn alles in Ordnung ist, freuen wir uns und wenn etwas gefunden wird, sind wir deshalb froh, weil so rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden können, ohne dass daraus ein größeres (und vor allem kostspieligeres!) Problem wird.

Es geht um eine sachliche, unabhängige, objektive, zuverlässige und umfassende Untersuchung. Die Zahlen sprechen für sich, unabhängig von irgendwelchen persönlichen Ansichten. Aus dem Grunde bieten wir diesen Service auch unseren Kollegen bzw. Wettbewerbern an, denn die eingesetzten Methoden sind absolut transparent. Der Mehrwert, den Sie aus einer von uns durchgeführten Webanalyse ziehen, fußt auf unserer nahezu zwanzigjährigen Erfahrung, in der wir einen umfassenden und differenzierten Überblick über diverse mögliche Szenarios bekommen konnten.

Warum spart man Geld?

Wenn Sie in Marketingkampagnen wie AdWords, Links, Social Networks etc. investieren, Ihre Homepage aber in technischer Hinsicht und im Hinblick auf die Nutzererfahrung nicht die Basiskriterien erfüllt, dann führen diese Ausgaben nicht zum Erfolg. Websitenbesucher, die das Handy nutzen auf eine beispielsweise nicht lesbare oder kaum nutzbare Seite weiterzuleiten, ist sicherlich eine schlechte Investition.

Warum bleibt man wettbewerbsfähig?

Seit 1995 arbeiten wir im Bereich Webdesign und selbst wir müssen täglich Neues dazulernen, weil sich Markt und Technik rasant verändern: Wir sind also daran gewöhnt, mit Veränderungen umzugehen, sie vorwegzunehmen und einzuordnen. Natürlich helfen dabei unsere Investitionen, unser Engagement und unsere Leidenschaft.

Was heißt es, nicht mehr wettbewerbsfähig zu sein? Es ist bereits vorgekommen, dass wir neue Internetauftritte unter die Lupe genommen haben, die sich in starkem Maße der Flash-Technik bedienen, welche seit vielen Jahren von Apple-Geräten, darunter Smartphones und Tablets, nicht unterstützt wird oder die nicht in Einklang mit den “Google-Leitlinien” standen und folglich eine schlechte Indizierung von Google bekamen. Diese Liste lässt sich natürlich beliebig fortführen …

Was bekommt man bei einem Homepage-Check?

Im Grunde erhält man zwei Berichte: einen für den Provider (technischer Bericht) und einen für den Kunden, in dem Anweisungen und Verbesserungsvorschläge enthalten sind.

Beide Berichte beinhalten eine SEO-Basisanalyse und geben an, wie hoch die prozentuale Übereinstimmung mit den Google-Leitlinien ist.

Der Homepage-Check ist nur der erste Schritt des digitalen Marketings: Eine Korrektur der grundlegenden Fehler ermöglicht uns, andere Marketingaspekte effizient anzugehen.

Abhängig davon, wie sehr die Analyse in die Tiefe geht, müssen wir mit den Kunden eng zusammenarbeiten. Der Zugang zu Google Analytics-Daten (oder denen einer anderen Statistik-Anwendung), zu “Webmaster Tools” von Google etc. sind Grundinformationen, die wir benötigen, um die gegenwärtige Situation der Website abbilden zu können. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Zielsetzungen bekannt sind und nicht nur diese, sondern auch der gewünschte Zeitrahmen (kurz-, mittel- oder langfristig) mit dem Kunden zusammen festgelegt werden, denn auf diese Weise ist es möglich, die Website gemeinsam mit dem Kunden strategisch zu entwickeln.

Die erweiterte Webanalyse (rechtliche Aspekte, Eruierung der Nutzererfahrung, Zugänglichkeit, emotionale Komponenten – Neuromarketing, SEO-Strategie, direkt oder in Zusammenarbeit mit dem Marketingberater, eingehende Analyse von Google Analytics und WMT, komparatives Benchmarking etc.) hat nur dann Sinn, wenn die Grundlagen des Internetauftritts solide sind. Denn auf Sand können wir Ihren Erfolg eben nicht bauen …

Kontaktieren Sie uns